Facebook SitemapKontaktSucheImpressum
Die RegionWir über unsSchifffahrtErlebnistippsEventkalenderTourenvorschlägeShopPresseTourist-Infos
Moin, Moin, in der |Maritimen Landschaft Unterelbe

Die Maritime Landschaft Unterelbe erstreckt sich von den westlichen Toren Hamburgs bis zur Mündung in die Nordsee und ist eine Schatztruhe für Entdeckungstouren. Um das Naherholungsziel Maritime Landschaft Unterelbe bekannt zu machen, es touristisch zu erschließen, seine maritimen Schätze zu heben und diese für die Nachwelt zu erhalten, hat sich im Jahr 2002 die gleichnamige Arbeitsgemeinschaft gegründet.

Neuigkeiten aus dem maritimen Leben

Ausstellungsbegleitende Broschüre |Flusslandschaften - Fotoausstellung

Zwischen Meer und Metropole, Wind, Wasser, Wolken und Poesie. Schwarz-Weiss-Fotografien von Detlef Fischer, Texte von der Autorinnengruppe Sage & Schreibe. Ausstellungsbegleitende Broschüre erhältlich in unserem Online-Shop. Diese Fotoausstellung findet in der Tourist-Info im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe statt und dauert bis zum 31. Oktober 2017. Die Tourist-Info ist wie folgt geöffnet: freitags, samstags, sonntags, montags sowie an Feiertagen in der Zeit von 10 bis 15 Uhr

Online-Shop

 






Geschäftsleitung gesucht |Elternzeitvertretung

Sind Sie gerade auf der Jobsuche? Dann haben wir einen heißen Tipp für Sie. Der Historische Kornspeicher Freiburg/Elbe sucht eine Geschäftsleitung in Elternzeitvertretung. Es handelt sich um eine zunächst auf 12 Monate befristete Vollzeitstelle. Die Tätigkeit umfasst u.a. die Planung, Durchführung und Nachbereitung von Kulturveranstaltungen und soziokulturellen Projekten, die Raumvermietung (Verhandlung mit Interessenten, Verträge, Abrechnungen), das Mitwirken bei der Einwerbung von Fördermitteln, Öffentlichkeits- und Pressearbeit und eine enge Zusammenarbeit mit dem Vorstand und den Arbeitsgruppen des Fördervereins.

 

 Einsendeschluss für die Bewerbung ist der 30. September 2017

 






Neue Tourenplaner App |Ausflug zu maritimen Highlights

Apfel- und Kirschbäume soweit das Auge reicht, reich verzierte Altländer Fachwerkhäuser, urige Hofläden und Cafés - und ordentlich maritime Luft: Das ist das Alte Land vor den Toren Hamburgs, durch das sich idyllische Flüsse auf dem Weg zur Elbe durch die abwechslungsreiche Landschaft schlängeln. Immer am Deich entlang mit Blick auf die großen Pötte oder auf Tour ins Landesinnere, wo ausgedehnte Moorgebiete, Geesthügel, beschauliche Dörfer und viel Kulturgeschichtliches warten - was Besseres gibt's für Radfahrer und Wanderer kaum! Und damit Ihnen in Zukunft das Tourenplanen leichter fällt gibt es ab sofort die passende App dafür! Mit ihr können Sie eigene Touren oder Ausflüge zu den maritimen Highlights der Region zusammenstellen - oder auch bereits ausgearbeitete Touren nutzen.

Sie finden die App unter folgenden Links:

iPhone/iPad: 

Android






Obsttörn - Radtour

 

Obstbäume säumen diese abwechslungsreiche, relativ kurze Radtour, die in Kollmar startet und durch die Kollmarer Marsch führt. Dabei geht es vorbei an der Elbe, an zahlreichen Obstbau-Betrieben und der kleinsten Fähre Deutschlands in Kronsnest.

Obsttörn

 

 






Harbourfront Literaturfestival Hamburg

Beim Harbourfront Literaturfestival 2017 wird Hamburg vom 13. September bis 15 Oktober  wieder das Ziel nationaler und internationaler Autoren, die an den schönsten Stellen im und um den Hafen herum lesen. 79 Veranstaltungen aller Genres werden präsentiert - darunter wie immer die wichtigsten Neuerscheinungen des Herbstes.  Die CAP SAN DIEGO ist das größte, fahrtüchtige Museums-Frachtschiff der Welt. Ihre elegante Silhouette gehört zum Hamburger Hafenpanorama wie die Speicherstadt und der Michel.  Schauplatz mancher Leseabende werden wieder die Luken 5 und 4 auf der Cap San Diego sein.

www.harbourfront-hamburg.com






43. Rhinplate Rund

Herbsttreffen der Freunde des Gaffelriggs. In Glückstadt wird es ein buntes Seglerfest für Jedermann geben. Alle Traditionssegler, ihre Schiffer und Mannschaften und alle Bürger der Stadt Glückstadt sowie Gäste aus allen Teilen der Republik sowie den Nachbarstaaten sind HERZLICH WILLKOMMEN! Die Gaffelwettfahrt „Rund um die Rhinplate“ gibt es seit Jahrzehnten. Ursprünglich von einigen Hamburger Enthusiasten ins Leben gerufen, ist sie die älteste Wettfahrt für Traditionssegler in Deutschland. Das Treffen findet vom 28. September bis 1. Oktober 2017 statt. Zu Gast im Außenhafen ist am 28. September der Kümo "Greundiek" aus Stade.

www.rhinplate-rund.de

Freunde des Gaffelriggs

 

 






Historische Schmuggeltour

Die Neuhäuser Historienbruderschaft "Lumpenhunde", ein Mitgliedsverein der Arbeitsgemeinschaft Osteland, hat die Termine der Schmuggeltouren für das Jahr festgelegt: Die beliebten Kostümführungen, Reisen in die Franzosenzeit des Oste-Fleckens, finden statt am 14. Oktober und 11. November 2017, wie "Lumpenhund" Uwe Heins mitteilt. Weil die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird eine vorherige Anmeldung sehr von Vorteil sein bei Wiebkes Klönstuv, Schützenstraße 16, oder Info 04752/84 11 32. Hier treffen sich die Gäste zu einem Begrüßungsschluck um 20 Uhr.

AG Osteland

 




Aktionstag KuBi_Regio | 20. September 2017

Wir machen natürlich auch mit, beim Aktionstag KuBi_Regio! Hier unser kulturelles Angebot für Kinder und Jugendliche:

- Hausralley: Mit Kinderaugen die Elbe entdecken! Hier erfahren Kinder spielerisch, was es mit der Region auf sich hat und welche Geschichte das Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe mit sich bringt.

- Kapitänsbrücke: Sich fühlen wie ein echter Kapitän. Erklärt werden beim Besuch der hauseigenen Kapitänsbrücke unterschiedliche Kompasse sowie traditionelle und moderne Navigationstechniken mit Hilfe von Sextanten, Seekarten, Funkpeilern und AIS (Automatic Identification System). Am Ende der Führung stellt der Kapitän auf Wunsch eine Urkunde als "Navigator ehrenhalber", ein sogenanntes Navigationspatent, aus.

- Sterne gucken unter Dach: Im Haus eigenem Planetarium können Besucher ungestört von Wind und Wetter ihre Kenntnisse der Sternenkunde auffrischen. Das Projektionsgerät, das bis zu 5.800 Lichtpunkte an die Kuppel wirft, ist geeignet, um den Sternenhimmel über jedem Standort der Erde zu jedem beliebigen Zeitpunkt auf der Kuppel zu zeigen. Besuchergruppen stehen unterschiedliche Vorführungsthemen zur Auswahl.

- Hörsparziergang "Jan und Henriette erkunden das Alte Land". Der Hörspaziergang ist ein hochdeutsch-plattdeutscher Audioguide mit einem Rundgang durch die Ortschaft Grünendeich.

Haus der Maritimen Landschaft






Qualitätssiegel für das Natureum Niederelbe

Bernstein schleifen, eine Expedition in die Urzeit unternehmen, Tiere beobachten und streicheln oder einfach eine Runde auf dem Spielplatz toben – im Natureum Niederelbe gibt es für Kinder viel zu entdecken und auszuprobieren. Jetzt wurde das Naturmuseum mit dem landesweiten Qualitätssiegel „KinderFerienLand Niedersachsen“ ausgezeichnet. „Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung. Besucher sehen nun auf Anhieb, dass wir auf die besonderen Bedürfnisse von Familien mit Kindern eingehen und es unser Anliegen ist, ihnen eine schöne Zeit zu bereiten“, betont Natureumsleiter Lars Lichtenberg. 

www.natureum-niederelbe.de

 

 






Trinkwasser Lehrpfad |Bremervörde-Minstedt

Wie wird aus Wasser Trinkwasser? Wie kommt das Trinkwasser bis zum Wasserhahn? Wo kommt das Wasser her und wohin geht es? Was hat der Wald mit dem Trinkwasser zu tun? Was passiert in einem Wasserwerk? Auf einem Weg mit 34 Stationen erfahren die Besucher alles Wissenswerte rund ums Thema. Da gibt es viel zu sehen, zu erleben, zu lesen und zu schauen. Der parkähnliche angelegte Pfad ist außerdem eine schöne Ruheoase zum Verweilen.

Trinkwasser-Lehrpfad

 

 






Kreideseetauchen in Hemmoor

Wer den Tauchsport ausübt, wird irgendwann auch auf die Tauchbasis Kreidesee in dem niedersächsischen Städtchen Hemmoor stoßen, die bereits mehrfach als beste Tauchbasis in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgezeichnet wurde. Von 1862 bis 1976 wurde Kreide für die Zementherstellung abgebaut und es entstand eine Grube, welche sich nach Abschaltung der Pumpen in sechs Jahren mit glasklarem Quellwasser füllte.  1982 war somit der Kreidesee entstanden. Im See befinden sich noch Reste des Tagebaus (Gebäude, Straßen, Laternen, Brücken, Betonsilos, Bootswrack, Flugzeug auf Tauchstation usw.). Der See hat viele Steilhänge und treppenförmige Tiefen. Ausrüstungsverleih. Geführte Tauchgänge buchbar, Info 0 47 71 / 79 21

Kreideseetaucher






Inselwelten |stille Buchten und weite Strände

12 Inseln gibt es in der Elbe zwischen Hamburg und Nordsee. Am großen Strom Elbe erlebt man die Gezeiten Ebbe und Flut. Der Tidenkieker kann mit nur 50cm Tiefgang an Stränden anlegen, etwa am Naturreservat Schwarztonnensand. Die Tidenkiekertour beginnt von Krautsand aus am 30. September 2017. Info und Anmeldung 04141/ 40 91 70

 

www.stade-tourismus.de






Barkassenfahrten |auf Este und Elbe

Beginnen Sie Ihren Betriebs- oder Vereinsausflug mit einer Barkassenfahrt auf Elbe und Este. Nahe der alten malerischen Buxtehude Altstadt beginnt die Fahrt Richtung Weltmetropole Hamburg. Kurvenreich windet sich der von Deichen eingefasste Fluss durch Schilfgürtel und Wiesen Richtung Estebrügge. Vorbei an Altländer Bauernhäuser, in Cranz durch das Este-Sperrwerk, der Blick fällt auf Blankenese am Nordhang und den gigantischen Hallen der Airbus im Süden. Törns am 30. September und 01. Oktober 2017. Info und Voranmeldung 0 41 61/501 23 45

www.buxtehude.de